Michael Craanen / Ludwig Huber (Hg.):
Notwendige Verbindungen
Zur Verankerung von Hochschuldidaktik in Hochschulforschung

Bielefeld 2005

ISBN-10: 3-937026-39-8 
ISBN-13: 978-3-937026-39-8

149 Seiten

€ 19,90 
(Preis inkl. 7% MwSt. 

zzgl. Versand)

Bestellen:

Hochschuldidaktische Fortbildung für die Lehrenden an Hochschulen ist jetzt überall gefragt, nachdem endlich anerkannt wurde, dass sie zur Verbesserung der Qualität der Lehre notwendig ist. Aber wird auch anerkannt, dass ihre eigene wissenschaftliche Grundlage ständig weiter entwickelt werden muss?

Dieser Band argumentiert vielstimmig für die Verankerung von Hochschuldidaktik in Hochschulforschung. In Beiträgen von Experten der wichtigsten Fachgebiete der Hochschulforschung wird deutlich, wie die Hochschuldidaktik durch Teilnahme an ihr Orientierung über den gesellschaftlichen Ort und Auftrag der Hochschule, die beruflichen Anforderungen und die Bildungsziele für die Studierenden gewinnen muss und kann; Analysen der Situation und persönliche Voraussetzungen von Lehrenden und Studierenden werden zu Herausforderungen der Didaktik, deren Antworten wiederum in Curriculum- und Lehr-Lern-Forschung begründet werden müssen; Konzepte für die Selbsterforschung der Hochschule als Institution und Methoden für die Evaluation treten hinzu. Alles dies formt sich zu einem Kranz anregender Beispiele für "notwendige Verbindungen" von Hochschuldidaktik und Hochschulforschung, die wegweisend sind für die weitere Entwicklung von beiden.

Autor/innen: Peer Pasternack, Svetlana Potapova, Harald Schomburg, Ulrich Teichler, Helmut Winkler, Ludwig Huber, Tino Bargel, Jürgen Enders, Georg Krücken, Elke Wild, Michael Craanen, Andreas Laaser, James Wilkinson, Sigrid Metz-Göckel, Nicole Auferkorte-Michaelis, Karin Zimmermann, Johannes Wildt.

Reihe Hochschulwesen: Wissenschaft und Praxis

UniversitätsVerlagWebler, Bünder Str. 1-3, 33613 Bielefeld, Tel.: (0521) 92 36 10-0, E-Mail: info@universitaetsverlagwebler.de