Sandra Mittag, Rüdiger Mutz & Hans-Dieter Daniel:
Institutionelle Qualitätssicherung der Lehre auf dem Prüfstand:

Eine Fallstudie an der ETH Zürich

Im Rahmen der vorliegenden Studie wurde das Qualitätssicherungssystem der ETH Zürich im Bereich Lehre einer umfassenden Meta-Evaluation unterzogen.

Das Qualitätssicherungssystem stützt sich auf die vier Instrumente Lehrveranstaltungs-beurteilung, Absolventenbefragung, Selbstevaluation und Peer Review.

Die Ergebnisse zeigen unter anderem, dass die ETH Zürich über etablierte Qualitäts-sicherungsinstrumente verfügt, die weitestgehend akzeptiert sind. 

Allerdings bestehen bei allen vier Instrumenten Optimierungspotentiale.

Reihe: Qualität - Evaluation - Akkreditierung

Bielefeld 2012

ISBN-10: 3-937026-74-6  
ISBN-13: 978-3-937026-74-9 115 Seiten

€ 19,50 
(Preis inkl. 7% MwSt. 

zzgl. Versand)

Bestellen:

UniversitätsVerlagWebler, Bünder Str. 1-3, 33613 Bielefeld, Tel.: (0521) 92 36 10-0, E-Mail: info@universitaetsverlagwebler.de