Otto Wunderlich (Hrsg.):
Entfesselte Wissenschaft
Beiträge zur Wissenschaftsbetriebslehre

Bielefeld 2004

ISBN-10: 3-937026-26-6 
ISBN-13: 978-3-937026-26-8 188 Seiten, bisher € 19,90 

jetzt nur 

€ 9,90 
(Preis inkl. 7% MwSt. 

zzgl. Versand)

Bestellen:

Führt sich die Wissenschaft selbst ad absurdum? „Entfesselte Wissenschaft" setzt sich mit dieser Frage, die durch das Wissenschaftsverständnis vieler Wissenschaftler und den Wissenschaftsbetrieb an Hochschulen und Forschungsinstitutionen nahegelegt wird, in satirischer Form auseinander: Anspruch und Praxis des Wissenschaftsbetriebes werden dabei durchaus ernst genommen, sozusagen zu Ende gedacht, und zu einer „konstruktiven" Lösung geführt - mit widersinnigen Folgen.

Stimmen zu diesem Band:

„Grundlegend, richtungsweisend, umfassend..."
Denken und Deuten

„Für jeden, der ernsthaft in Betracht zieht, eine akademische Karriere zu wagen, eine absolute Pflichtlektüre."
Prof. Dr. M. Umtrieb

„Man muß kein Hellseher sein, um vorauszusagen, dass dieser Band tiefe Spuren im Wissenschaftsbetrieb hinterlassen wird."
Der Kanzler

„Mit diesem Sammelband liegt nun endlich eine Standortbestimmung des Wissenschaftsbetriebes in der postkommunikativen Gesellschaft vor."
Prof. Dr. J. Überall

Reihe Witz, Satire und Karikatur

über die Hochschul-Szene

UniversitätsVerlagWebler, Bünder Str. 1-3, 33613 Bielefeld, Tel.: (0521) 92 36 10-0, E-Mail: info@universitaetsverlagwebler.de